Alten- und Pflegeheim

Fallbeispiel Medikamentenschrank:
Alten- und Pflegeheim

Alten- und Pflegeheim “Mariä Verkündigung”, Lampertheim

LampertheimLampertheim, zum Bundesland Hessen gehörend, liegt im Dreiländereck Hessen/Baden-Württemberg/Rheinland-Pfalz. Dort ist das sehr schöne und seniorengerechte Alten- und Pflegeheim "Mariä Verkündigung" beheimatet. Es ist eine kirchliche Stiftung des Caritas Verbandes und wendet sich an Personen ab 65 Jahren. In dieser Einrichtung leben Bewohner mit allen Einschränkungen des Alters, sowie mit psychischen Störungen, mit körperlichen Behinderungen, bei reduzierter Alltagskompetenz mit besonderer Aufmerksamkeit für demenzielle Veränderungen und Verhaltensweisen. Alle Aktivitätenangebote haben einen individuellen Zuschnitt. Das Heim verfügt über insgesamt 120 freundliche und moderne Zimmer.

Ausgangssituation

Bei den vielen Heimbewohnern erhält jeder Gast täglich mindestens 3 mal individuell aufeinander abgestimmte Medikamente. Alle Medikamente müssen nach Namen geordnet, sorgfältig und sicher aufbewahrt werden.

Lösung

Der Original Kloss-Medikamentenschrank vereint alle Wünsche bezüglich Sicherheit und Ordnung in einem Schrank. Durch die Teleskopauszüge kann, nach Namen geordnet, für jeden Gast die Medikamente sicher und übersichtlich aufbewahrt werden.

Original Kloss-Medikamentenschränke zeichnen sich durch viele Vorteile aus:

  • Übersichtlich: Jede Seite der Auszüge gut einsehbar
  • Gesichert: Zentralverschluss mit 2 Schlüsseln
  • Platzsparend: Jeweils 2 Teleskopauszüge, 0,42 qm pro Schrank
  • Stabil und pflegeleicht: Wertbeständige Stahlkonstruktion

Die professionelle Lösung für mehr Sicherheit, Ordnung und Übersicht der Medikamente in Alten-und Pflegeheimen, Kliniken und Sanatorien.

 

Telefon: +49 6227/8287-0

E-Mail: